zurück

Dieses Jahrzehnt wird entscheidend

Heute hielt ich auf dem permtv-Kanal eine Rede über die Kritikalität des nächsten Jahrzehnts, hier finden Sie noch die Textfassung der Rede.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe ZERM-Lesende,

Das Jahr 2019 geht zu Ende und mit ihm gleich ein ganzes Jahrzehnt. Ja, die 10er Jahre sind vorbei und die 20er werden das wohl schicksalsentscheidendste Jahrzehnt, das diese Republik je gesehen hat.

Wodurch zeichnet sich das Jahrzehnt, das sich von 1910 bis 1919 erstreckte für Deutschland aus? Ein verlorener Weltkrieg und die Gründung der faschistischen Partei, die dieses Land ins Verderben stürzten sollte.

Einen Weltkrieg verloren haben wir nicht, danke EU, aber für manche fühlte sich die „Flüchtlingskrise“ wohl wie einer an. Und die NSDAP mit neuer Farbe haben wir jetzt auch.

Wodurch zeichnet sich aber das Jahrzehnt, das sich von 1920 bis 1929 erstreckte für Deutschland aus? Eine generelle Entspannung der Lage und am Ende eine Wirtschaftskrise, die den Grundstein für das nachfolgende Jahrzehnt legen sollte.

Ob sich die Lage an diesem Punkt nochmal kurzfristig entspannen kann, lässt sich so leicht nicht sagen, aber manche Ökonomen sehen einen weiteren Finanzcrash in den nächsten Jahren vorher.

So oder so – diese Jahre sind für dieses Land richtungsweisend. Es geht um alles. Wird Höcke unser neuer Führer? Wie viele Menschen werden diesmal sterben? Wie lange wird‘s eigentlich dauern, bis die mich wegsperren? Oder wachen wir doch noch auf?